Yoga in der Schwangerschaft

Nach den ersten Wochen in denen der Körper sich auf einige hormonelle Veränderungen einstellen musste hat sich der körperliche Zustand größtenteils stabilisiert. Frau fühlt sich wieder wohler.

Die Yogapraxis wird den Veränderungen des Körpers  in der Schwangerschaft angepasst. Die hormonelle Umstellung führt u.a. dazu, dass die Muskeln und Bänder weicher werden. Der Körper verändert sich a.G. der Gewichtszunahmen und lässt bestimmte Bewegungen im Verlaufe der Schwangerschaft nicht mehr zu. Eine veränderte Körperhaltungd kann unter Umständen zu Schmerzen im Rücken führen.

Was bietet Dir diese spezielle Yogapraxis in der Zeit der Schwangerschaft?

  • Dein Wohlbefinden wird gesteigert
  • Dein Herzkreislaufsystem wird aktiviert
  • die Wirbelsäule erfährt eine angenehme dem Zustand angepasste Mobilisation
  • die Skelettmuskulatur wird gekräftigt und führt so zu mehr Stabilität
  • Du nimmst Deinen Körper und seine Veränderungen wahr und an
  • Du nimmst Dir Zeit für Dich und Dein Kind
  • Du findest Ruhe und Gelassenheit

Bei Fragen kannst Du mich jederzeit anrufen oder mir eine Mail schicken.

Ich freue mich auf Euch

… ab der 14 SSW.